TOP Einfamilienhaus in der historischen Gartenanlage des ehemaligen Schloss Weilburgs!

2500 Baden, Josef Klieber-Straße

Beschreibung

Das 1.100 m2 Grundstück befindet sich in einer ruhigen, vorwiegenden Einfamilienhausgegend. Es bietet einen südseitig gelegenen, ebenen Gartenteil und einen nordseitigen Hang mit Altbaumbestand. 

Die Einfahrt mit rechts gelegenem Carport mit Doppelabstellplatz führt gerade weiter zur Doppelgarage. Im Jänner 2024 wird eine Ladestation für ein E-Auto im Carport installiert und in der Garage noch eine weitere vorbereiten. Ein barrierefreier Zugang zum Haus ist gegeben. 

Das Haus wurde 1978 gebaut, im Jahr 2009 fand eine grundlegende Teilsanierung und 2017 die finalisierende Teilsanierung statt. Die Liegenschaft bietet auf drei Geschoßen insgesamt 240 m2 Wohn-/Nutzfläche plus Nebenräume.

Das Haus teilt sich wie folgt auf: 

  • Erdgeschoss: Vorzimmer, WC, Küche, offenes Ess- & Wohnzimmer 
  • Untergeschoss: Schlafzimmer, Bad & WC, Sportraum / Heizraum, Pelletslager, Freizeitraum
  • Dachgeschoss: Zwei Zimmer & ein Durchgangszimmer, Bad & WC, Abstellraum
  • Südseitige Hauptterrasse 100 m2 mit Teakholz-Dielen 
  • Südseitig mediterran angelegter Ziergarten; uneinsichtig wegen bestehender Bepflanzung
  • Nordseitig gibt es zwei weitere Terrassen
  • Von der Küche im EG gelangt man nordseitig auf einen ca. 24 m2 großen Balkon, der einen Baumhaus-Charakter vermittelt und ist ebenso mit Teakholz-Dielen ausgeführt. 
  • Doppelgarage in L-Form in das Haus integriert

Highlights: 

  • 5-6 Personen Outdoor-Whirlpool mit hochwertigen Massagedüsen (wird optimiert mit PV-Strom betrieben)daneben Warmwasser-Dusche auf der Terrasse
  • Ein- bis Zwei-Personen Indoor-Whirlpool
  • Moderner Kamin für Hartholzbefeuerung für ein romantisches Klima im Wohnzimmer
  • HiFi-Vorverkabelung im Wohn-/Esszimmer für optimale High End Beschallung
  • Vorbereitung für Beamer & Video-Leiwand in der Decke im Wohn-/Esszimmer
  • 2x Geschirrspüleranschluss in der Küche für parallelen Betrieb
  • Hauptterrasse mit Pergola und variablem Regenschutz; kann für die Frostperiode als Winterquartier für die Pflanzen umgestaltet werden (Planen mit Pfosten)
  • 2x Heizstrahler elektrisch
  • Gartenbewässerung mit 4 Kanälen rund um das Haus
  • Vor zwei Jahren ein Trüffelbäumchen gepflanzt; vielleicht gibt es Erträge
  • Geringe Gartenpflege, da der Nordteil „Waldbestand“ ist; ideal für Kinder zum Spielen

Dämmung / Heizung / Strom:

  • In der kalten Jahreszeit erfolgt sowohl die Heizung (Radiatoren) als auch die Warmwasseraufbereitung mittels eines Pelletkessels. Das Lager umfasst ca. 8 Tonnen – der jährliche Verbrauch liegt bei ca. 7 Tonnen – die Befüllung des Lagers erfolgt direkt straßenseitig
  • Zusätzlich steht ein Kamin zur Verfügung 
  • In der warmen Jahreszeit erfolgt die Warmwasseraufbereitung durch eine Brauchwasser-Luftwärmepumpe. Der Warmwasserspeicher umfasst 200 Liter
  • Auf dem Dach wurde dieses Jahr eine 7,5 kWp PV-Anlage montiert; die Wärmepumpe wird fast zur Gänze mit PV-Strom betrieben; Waschmaschine und Geschirrspüler ebenso
  • Alle Verglasungen mit Ausnahme der Dachflächenfenster sind Dreifach-Isolierverglasung
  • Die Bausubstanz ist Ytong, was einen hohen Dämmwert an sich hat; ebenerdig besteht eine Dämmfassade
  • Im UG für Bad und Schlafzimmer stehen zusätzlich Heizlüfter für kühlere Übergangstage zur Verfügung

Weitere Ausstattung:

  • Aktuell A1-Festnetzanschluss; Glasfaseranschluss bereits beauftragt und vorbereitet
  • Satelliten-Empfang
  • Nach Vereinbarung können das gesamte Mobilar oder Einzelstücke übernommen werden 

Möglichkeiten durch geringfügige Umbauten:

  • EG: Schaffung eines Schlafzimmers + Bad anstelle der Doppelgarage mit Integration in die bestehenden Gegebenheiten - damit komplette Barrierefreiheit 
  • UG: Schaffung einer zusätzlichen Wohneinheit durch bauliche Abtrennung zu den restlichen Geschoßen (EG + DG), Einbau eines sperrbaren Nebeneingangs

Umgebung: 

  • Großzügiger Kinderspielplatz um die Ecke des Hauses; ca. 5 Gehminuten
  • 5 Gehminuten in die Weingärten des Römerberges oder zum Beginn des Wegerls im Helenental entlang der Schwechat, wo sich auch ein Radwanderweg befindet
  • Baden und Plantschen in der Schwechat, Picknicken an der Schwechat oder einfach heiße Sommertage im Schatten entlang der Schwechat genießen
  • 20 Gehminuten auf die Ruine Rauheneck; dahinter erschließt sich ein weitläufiges Wanderparadies (Hoher Lindkogl, Vöslauer Hütte, usw.)
  • 15 Gehminuten zum Strandbad von Baden, 20 Gehminuten in den Doblhoffpark und 30 Gehminuten in das Ortszentrum von Baden

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Ausstattung

  • Fliesen
  • Parkett
  • Luftwärmepumpe
  • Pellets
  • Solarenergie
  • Kamin
  • Zentralheizung
  • Wohnküche / offene Küche
  • Bad mit Fenster
  • Badewanne
  • Dusche
  • Kabel / Satelliten-TV
  • Carport
  • Garage
  • Außendusche
  • Fitnessraum
  • Wellnessbereich
  • Whirlpool
  • Glasfaseranbindung
  • Doppel- / Mehrfachverglasung
  • Gäste-WC
  • Walmdach
  • Massiv
  • Grünblick

Lageplan

Dokumente