2229m² Grund mit "Altbauvilla" und Neubaumöglichkeit in Badens Wohngegend!

2500 Baden

Beschreibung

Diese, in einer ruhigen Wohngegend von Baden befindliche Villa, ist im guten Zustand und durch Ihre Ausmaße (10 Zimmer, 2 Küchen, 3 Badezimmer, 4 WCs - gesamt ca. 270m² Wohnfläche/ ca. 400m² Nutzfläche auf zwei Ebenen) durchaus als herrschaftlich zu bezeichnen.

Sie ist gegen Süden ausgerichtet und wird somit von der Sonne verwöhnt. Auch ein eventueller, auf selben Grundstück geplanter Neubau, wäre so ausgerichtet und mit großem Garten eine Oase der Erholung. Auch für einen Swimmingpool ist reichlich Platz vorhanden. 

Erdgeschoß: 3 Abstellräume, sowie der Eingang in den, direkt in den Fels getriebenen Keller mit ca. 100m², und das nach vorne hin offene Kellergewölbe mit ca. 40m².

Von links (Stiegenaufgang mit Treppenlift) und rechts des Hauses (über die offene Terrassenstiege) gelangt man in die Wohnräume im ersten Stock. Diese sind voll saniert und mit einer Gas- Kombitherme ausgestattet.

Im 2.Stock (ebenfalls mit dem Treppenlift erreichbar) befinden sich eine große Küche, 2 Wohnzimmer, 1 großes Bad mit Dusche, 1 Schlafzimmer sowie zwei kleinere Zimmer. Auch diese Räume sind teilsaniert.

Das Dachgeschoß ist in gutem Zustand und mit einer Volllattung versehen.

Die beiden Seitengebäude (ehemaliges Pförtnerhaus), sind als Garagen genehmigt und als solche nutzbar. Das Haus sowie der Garten sind großzügig angelegt und mit seinen 2.229m² schon aussergewöhnlich!

Auszug aus dem Unterschutzstellungsbescheid vom 13.05.1965:

Es steht somit fest, dass das in Rede stehende Objekt künstlerische Bedeutung besitzt, sohin als Denkmal im Sinne des Denkmalschutzgesetzes zu betrachten ist. Das öffentliche Interesse an der Erhaltung dieses Denkmals ist damit begründet, dass das Objekt einen typischen Vertreter der Biedermeier-Villa des 1.V. des 19. Jahrhunderts darstellt, wobei zu Folge der starken josephinischen Reminiszenzen und der architektonischen, durch die Hanglage bedingten Gestaltung ein entwicklungsgeschichtlich und architekturhistorisch bemerkenswerter Bau von künstlerischer Bedeutung entstanden ist.

 

Für nähere Informationen stehe ich Ihnen, nach Anfrage, gerne zur Verfügung!

 

COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung: 

Mit einem Beschluss des Nationalrats am Allerheiligen-Abend wurde die Verordnung zu einem zweiten sogenannten Corona-Lockdown verabschiedet. Die Maßnahmen werden, wie im Covid-19-Maßnahmengesetz vorgesehen, mit Dienstag, 3. November 2020, 00:00 Uhr in Kraft treten und zunächst bis 30. November 2020 gelten. Ausnahme: Die Ausgangsbeschränkungen gelten vorerst bis inklusive 12. November 2020.

Für Kundentermine in den Büros oder in unseren Objekten gilt:

1m Sicherheitsabstand für alle nicht im gleichen Haushalt lebenden Personen, also auch im Besonderen bei Immobilienbesichtigungen!

Mechanische Schutzvorrichtungen, die den Mund- und Nasenbereich abdecken, sind bis auf weiteres wieder obligatorisch.

Dies gilt für den Kundenverkehr in Geschäftsräumlichkeiten ebenso wie für Dienstleitungen außerhalb der Betriebsstätten (wie etwa Objektbesichtigungen).

Kundentermine finden - nach Möglichkeit - in der Zeit zwischen 08:00-19:00 Uhr statt.

Sollten Sie keine MNS-Maske haben, machen Sie unsere Mitarbeiter darauf aufmerksam. Gerne hinterlegen wir für Sie eine MNS-Maske vor der Besichtigung.

 

Ulrike List / Geschäftsführung

(Aktueller Stand: WKO-Information vom 3.11.2020)

Energieausweis

  • HWB E, 153.5 kWh/m2a
  • fGEE D, 2,19
  • gültig bis 27.02.2030

Ausstattung

  • Fliesen
  • Laminat
  • Parkett
  • Steinboden
  • Gas
  • Zentralheizung
  • Einbauküche
  • Wohnküche / offene Küche
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit WC
  • Badewanne
  • Dusche
  • Garage
  • Parkplatz
  • Weinkeller
  • Flügeltüren
  • Massiv
  • Ziegel

Lageplan